Konsequenzen für die städtischen Finanzen aus der einstweiligen Anordnung des Verfassungsgerichtshofs in Münster, durch die der Landesregierung untersagt
wurde, für ihren Nachtragshaushalt weitere Kredite zu Lasten kommender Generationen aufzunehmen

Nummer
AN/0174/2011
Antragsdatum
20.01.2011
Gremium
Rat
BeratungTOPBeschlussAbstimmungDokumente
Di 01.02.2011Sache ist erledigt
  •  2 Sätze