Rahmenplanungsbeirat Braunsfeld / Müngersdorf / Ehrenfeld

Aufgaben

Der Rahmenplanungsbeirat hat die Aufgabe, die Umsetzung der im Juli 2004 vom Rat der Stadt Köln beschlossenen Rahmenplanung Braunsfeld/Müngersdorf/Ehrenfeld zu begleiten.

Das Rahmenplanungsgebiet ist begrenzt durch die Aachener Straße, die Militärringstraße, den Süd- beziehungsweise Ostrand der Siedlung Vogelsang, die Vogelsanger Straße und den Melatengürtel.

In einem möglichst frühen Planungsstadium werden im Bereich des Planungsgebietes behandelt:

  • alle Bebauungsplanverfahren
  • alle Flächennutzungsplanänderungen
  • größere Einzelbauvorhaben
  • alle Vorhaben der Verkehrsplanung und
  • sonstige planerisch relevante Vorhaben

Detaillierte Informationen zur Rahmenplanung

Zusammensetzung

Der Beirat setzt sich aus 12 stimmberechtigten Beiratsmitgliedern zusammen, von denen sechs von der Bezirksvertretung Lindenthal und sechs von der Bezirksvertretung Ehrenfeld für die Dauer einer Legislaturperiode gewählt werden. Diese stimmberechtigten Mitglieder kommen aus verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen vor Ort:

  • Bewohnerinnen und Bewohner
  • Bürgervereinigungen
  • gewerblich produzierende Unternehmen
  • Dienstleistungsunternehmen
  • Grundeigentümerinnen und -eigentümer
  • Projektentwicklerinnen und -entwickler

Dem Beirat gehören außerdem Mitglieder mit beratender Stimme an. Ihre Zahl bemisst sich nach den Fraktionen in den Bezirksvertretungen Lindenthal und Ehrenfeld.

Weiterhin zählen die jeweilige Bezirksbürgermeisterin oder der jeweilige Bezirksbürgermeister der Stadtbezirke Lindenthal und Ehrenfeld mit beratender Stimme zum Beirat.