Finanzausschuss - 17.12.2018 - 14:33-15:21


Sitzung
FA/0041/2018
Gremium
Finanzausschuss
Raum
Historisches Rathaus, Konrad-Adenauer Saal, Raum-Nr. 1.18
Zeit
14:33-15:21

Öffentlicher Teil:

Ö 1

Anträge auf Durchführung einer aktuellen Stunde gemäß § 5 der Geschäftsordnung des Rates und der Bezirksvertretungen

 
Ö 2

Mitteilungen der Verwaltung und Beantwortung von Anfragen aus früheren Sitzungen

 
Ö 2.1 4116/2018
Ö 2.2 3853/2018
Ö 2.3 4189/2018
Ö 2.4 4187/2018
Ö 3

Anträge gemäß § 3 der Geschäftsordnung des Rates und der Bezirksvertretungen

 
Ö 4

Anfragen gemäß § 4 der Geschäftsordnung des Rates und der Bezirksvertretungen

 
Ö 4.1

Erhebung von Straßenbaubeiträgen
Anfrage der SPD-Fraktion vom 14.11.2018

Beschluss: Kenntnis genommen

AN/1614/2018
Ö 4.1.1 3862/2018
Ö 4.2

Nachtrag: 12.12.2018
Einnahmeverluste durch Personalsituation im Steueramt
Anfrage der SPD-Fraktion vom 12.12.2018

Beschluss: Kenntnis genommen

AN/1837/2018
Ö 4.2.1 4211/2018
Ö 4.3

Nachtrag: 12.12.2018
Reform der Grundsteuer
Anfrage der SPD-Fraktion vom 12.12.2018

Beschluss: zurückgestellt

AN/1838/2018
Ö 4.3.1 4202/2018
Ö 5

Gleichstellungsrelevante Angelegenheiten sowie Anregungen und Beschwerden gemäß § 24 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen

 
Ö 5.1 3397/2018
Ö 6

Haushaltsrechtliche Unterrichtung des Rates

 
Ö 6.1

Unterrichtung des Rates über die von der Kämmerin/ den Fachbeigeordneten genehmigten Mehraufwendungen, -auszahlungen und -verpflichtungen gem. § 83 Abs. 1 und § 85 Abs. 1 GO NRW

 
Ö 6.2

Unterrichtung des Rates über Kostenerhöhungen nach § 24 Abs. 2 GemHVO

 
Ö 6.2.1 3585/2018
Ö 7

Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen des Finanzplanes

 
Ö 7.1 1625/2018
Ö 7.2 3012/2018
Ö 7.3 3045/2018
Ö 7.4 3245/2018
Ö 7.5 3441/2018
Ö 7.6 3811/2018
Ö 8

Überplanmäßige zahlungswirksame Aufwendungen und Auszahlungen

 
Ö 9

Außerplanmäßige zahlungswirksame Aufwendungen und Auszahlungen

 
Ö 9.1 2546/2018
Ö 10

Allgemeine Beschlussvorlagen

 
Ö 10.1 1485/2018
Ö 10.2 2630/2018
Ö 10.3 3153/2018
Ö 10.4 3356/2018
Ö 10.5 3464/2018
Ö 10.6 2816/2018
Ö 10.7 2324/2018
Ö 10.8 2028/2018
Ö 10.9 3244/2018
Ö 10.10 3254/2018
Ö 10.11 3179/2018
Ö 10.12 2218/2018
Ö 10.12.1 3742/2018
Ö 10.12.2 3778/2018
Ö 10.12.3 AN/1806/2018
Ö 10.12.4 AN/1851/2018
Ö 10.13 3760/2018
Ö 10.14 2779/2018
Ö 10.15 2781/2018
Ö 10.16 3412/2018
Ö 10.17 3797/2018
Ö 10.18 3819/2018
Ö 10.19 3845/2018
Ö 10.20 3826/2018
Ö 10.21 3568/2018
Ö 10.22 3841/2018
Ö 10.23 3740/2018
Ö 10.24 3253/2018
Ö 10.25 3887/2018
Ö 10.26 0503/2018
Ö 10.27 2423/2018
Ö 10.28 0501/2018
Ö 10.29 2723/2018
Ö 10.30 2780/2018
Ö 10.31 2782/2018
Ö 10.32 3380/2018
Ö 10.33 3754/2018
Ö 10.34 3125/2018
Ö 10.35 3798/2018
Ö 10.36

KölnMusik GmbH - Wirtschaftsplan 2019 und Betriebskostenzuschuss 2021

Beschluss: ohne Votum in nachfolgende Gremien

4008/2018
Ö AN/1855/2018
Ö 10.37 3701/2018
Ö 10.38 4075/2018
Ö 11

Genehmigung von Dringlichkeitsentscheidungen gemäß § 60 Absatz 2 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen

 
Ö 12 

Nicht öffentlicher Teil:

N 1

Mitteilungen gemäß § 113 Absatz 5 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen

 
N 1.1

Der Vertreter der Stadt Köln in der Gesellschafterversammlung der Digital Hub Cologne GmbH

 
N 1.2

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der Kölner-Verkehrs-Betriebe AG

 
N 1.3

Nachtrag: 03.12.2018
Der Vertreter der Stadt Köln in der Gesellschafterversammlung der Koelnmesse GmbH

 
N 1.4

Nachtrag: 03.12.2018
Der Vorsitzende des Aufsichtsrates der KölnBäder GmbH

 
N 1.5

Nachtrag: 11.12.2018
Der Vertreter der Stadt Köln in der Gesellschafterversammlung der Kölner Gesellschaft für Arbeits- und Berufsförderung mbH (KGAB)

 
N 2

Mitteilungen der Verwaltung und Beantwortung von Anfragen aus früheren Sitzungen

 
N 2.1

Information zur Istkostenerhebung der tatsächlich in den Kommunen anfallenden Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen

 
N 2.2

Personalie

 
N 2.3

Nachtrag: 06.12.2018
AG Zoologischer Garten Köln: Zielerklärung für 2019

 
N 2.4

Nachtrag: 07.12.2018
AchtBrücken GmbH - Wirtschaftsplan 2019

 
N 2.5

Nachtrag: 14.12.2018
Personalie

 
N 2.6

Nachtrag: 17.12.2018
BioCampus Cologne Grundbesitz GmH & Co. KG und BioCampus Management GmbH: Wirtschaftspläne 2019

 
N 2.7

Nachtrag: 17.12.2018
Personalie

 
N 2.8

Nachtrag: 17.12.2018
Personalie

 
N 3

Anträge gemäß § 3 der Geschäftsordnung des Rates und der Bezirksvertretungen

 
N 4

Anfragen gemäß § 4 der Geschäftsordnung des Rates und der Bezirksvertretungen

 
N 5

Beschlüsse in Gesellschafterversammlungen

 
N 6

Vergabe von Aufträgen

 
N 7

Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen des Finanzplanes

 
N 8

Überplanmäßige zahlungswirksame Aufwendungen und Auszahlungen

 
N 9

Außerplanmäßige zahlungswirksame Aufwendungen und Auszahlungen

 
N 10

Allgemeine Vorlagen

 
N 10.1

Bedarfsfeststellung für die Erneuerung der Notstromversorgung im Rechenzentrum Chorweiler

 
N 10.2

Bedarfsfeststellungsbeschluss Cash-Pooling "CashPoolPro"

 
N 10.3

Kliniken der Stadt Köln gGmbH: Gewährung einer Bürgschaft

 
N 10.4

Nachtrag: 03.12.2018
Vergabe einer Dienstleistungskonzession für den Betrieb des Krematoriums Köln

 
N 10.5

Nachtrag: 03.12.2018
Neurologisches Rehabilitationszentrum Godeshöhe e.V., Kündigung der Vereinsmitgliedschaft der Stadt Köln und geplante Satzungsänderung

 
N 10.6

Nachtrag: 03.12.2018
Anmietung des ehemaligen Kaufhaus Franz Sauer als Interim-Standort für das Kölnische Stadtmuseum

 
N 10.7

Nachtrag: 06.12.2018
RheinEnergie AG

 
N 10.8

Nachtrag: 06.12.2018
BRUNATA-METRONA GmbH

 
N 10.9

Nachtrag: 07.12.2018
RheinEnergie AG

 
N 10.10

Nachtrag: 07.12.2018
RheinEnergie AG

 
N 10.11

Nachtrag: 12.12.2018
Kölner Verkehrs-Betriebe AG: Erhöhung der Kostenvorfinanzierungen aus dem Unglück am Waidmarkt auf Grund folgender Aspekte:

 
N 10.12

Nachtrag: 13.12.2018
Handlungsempfehlungen zur Bekämpfung des Insektensterbens und Untersuchung der Insektenvielfalt hier: Bedarfsfeststellungsbeschluss und Mittelfreigabe

 
N 10.13

Nachtrag: 17.12.2018
Gründer- und Innovationszentrum GmbH im TechnologiePark Köln (GIZ GmbH)

 
N 11

Genehmigung von Dringlichkeitsentscheidungen gemäß § 60 Absatz 2 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen

 
N 12

Mündliche Anfragen