Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft - 29.01.2018 - 15:06-17:02


Sitzung
BGW/0030/2018
Gremium
Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft
Raum
Historisches Rathaus, Konrad-Adenauer Saal, Raum-Nr. 1.18
Zeit
15:06-17:02

Öffentlicher Teil: Beginn 15:06

Ö 1

Anfragen gemäß § 4 der Geschäftsordnung des Rates

 
Ö 1.1 AN/0137/2018
Ö 2

Anträge gemäß § 3 der Geschäftsordnung des Rates

 
Ö 2.1 AN/0102/2018
Ö 3

Genehmigung von Dringlichkeitsentscheidungen

 
Ö 4

Entscheidungen (Beschlussorgan Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft)

 
Ö 5

Vorberatungen (Beschlussorgan Rat oder andere Ausschüsse)

 
Ö 5.1 2628/2017
Ö 5.2 3518/2017
Ö 6

Beantwortung von Anfragen aus früheren Sitzungen

 
Ö 6.1 3485/2017
Ö 7

Mitteilungen der Verwaltung

 
Ö 7.1 3888/2017
Ö 7.2 3887/2017
Ö 7.3 0001/2018
Ö 7.4 0014/2018
Ö 7.5 0128/2018
Ö 7.6 0173/2018
Ö 7.7 3883/2017
Ö 8

Mündliche Anfragen

 
Ö 8.1 
Ö 8.2 
Ö 8.3 
Ö 8.4 
Ö 8.5 
Ö 8.6 

Nicht öffentlicher Teil: Beginn 16:52

N 9

Anfragen gemäß § 4 der Geschäftsordnung des Rates

 
N 10

Anträge gemäß § 3 der Geschäftsordnung des Rates

 
N 11

Genehmigung von Dringlichkeitsentscheidungen

 
N 12

Entscheidungen (Beschlussorgan Betriebsausschuss Gebäudewirtschaft)

 
N 12.1

Nachtrag: 29.01.2018
Bedarfsfeststellungsbeschluss für einen Rahmenvertrag über Dienstleistungen im Bereich Anwenderintegration SAP

 
N 13

Vorberatungen (Beschlussorgan Rat oder andere Ausschüsse)

 
N 14

Beantwortung von Anfragen aus früheren Sitzungen

 
N 15

Mitteilungen der Verwaltung

 
N 15.1

Nachtrag: 22.01.2018
Sachstandsbericht zur Abwicklung von Sachverständigen-Prüfungen für Lüftungsanlagen in Bildungsbauten bei 26 - Gebäudewirtschaft (zu 1705/2017, TOP 13.1 vom 06.07.2017)

 
N 15.2

Nachtrag: 29.01.2018
Maßnahmenpaket für Schulbauprojekte; hier: Vergaberüge

 
N 15.3

Nachtrag: 29.01.2018
Mündliche Mitteilung zum Neubau des Historischen Archivs mit Rheinischem Bildarchiv am Eifelwall

 
N 15.4

Nachtrag: 29.01.2018
Mündliche Mitteilung zur Bildungslandschaft Altstadt Nord

 
N 16

Mündliche Anfragen

 
N

Nachtrag: 29.01.2018
Ausscheiden des Sachkundigen Einwohners Wolfgang Strowitzki