Sitzung
BA/0025/2012
Gremium
Ausschuss für Anregungen und Beschwerden
Raum
Rathaus Spanischer Bau, Theodor-Heuss-Saal, Raum-Nr. A 119
Zeit
15:05-17:05

Öffentlicher Teil:

Ö
Verpflichtung sachkundiger Einwohner auf Vorschlag des Integrationsrates: Herr Abdullah Aydik ( an Stelle von Herrn Turan Özkücük )
 
Ö 1
Mitteilungen
 
Ö 1.1
Bürgerantrag: Straßenentwässerung am Südfriedhof (02-1600-65/11)
hier: Beschluss aus der Sitzung des Ausschusses für Anregungen und Beschwerden vom 13.02.2012, TOP 3.2 sowie Beschluss aus der Sitzung der Bezirksvertretung Rodenkirchen vom 30.01.2012, TOP 2.1
2499/2012
Ö 1.2
Berechnung der Straßenreinigungsgebühren
2742/2012
Ö 1.3
Erhebliche Lärmbelästigungen am Rheinufer durch Fahrgastschiffe
2284/2012
Ö 1.4
Elternbeiträge für Kinder in Kindertageseinrichtungen (02-1600-96/11)
2987/2012
Ö 1.5
Weihnachtsbeleuchtung der Hohe Strasse
3277/2012
Ö 2
Anfragen
 
Ö 2.1
Mündliche Anfragen
 
Ö 2.1.1
Temporeduzierung auf der Riehler Straße
 
Ö 2.2
Schriftliche Anfragen
 
Ö 3
Anregungen und Beschwerden nach § 24 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen
 
Ö 3.1
Bürgereingabe: Erweiterungsbau Dialog-Gymnasium in Köln-Buchheim (02-1600-20/12)

Beschluss: zurückgestellt

1331/2012
Ö 3.2
Symposium "Bürgerinfo Umwelt und Grün" (02-1600-46/12)

Beschluss: geändert beschlossen

2497/2012
Ö 3.3
Nachtrag: 06.09.2012
Künftige Nutzung des ehemaligen Flughafens Butzweilerhof (02-1600-51/12)

Beschluss: zurückgestellt

 
Ö 3.4
Nachtrag: 06.09.2012
Eine beschleunigte Verbesserung der Kinderbetreuungssituation (02-1600-62/12)

Beschluss: geändert beschlossen

2965/2012
Ö 4
Verwaltungsvorlagen zur Vorberatung
 
Ö 4.1
Handlungskonzept Behindertenpolitik - "Köln überwindet Barrieren - eine Stadt für alle"
hier: 1. Folgebericht - "2010/2011 Bilanz und Ausblick"

Beschluss: ungeändert empfohlen

1771/2012

Nicht öffentlicher Teil:

N 5
Mitteilungen
 
N 5.1
Nachtrag: 06.09.2012
Nichtöffentliche Anlage zur Vorlage 2818/2012 (Butzweilerhof, 02-1600-51/12)
 
N 6
Anfragen
 
N 6.1
Mündliche Anfragen
 
N 6.2
Schriftliche Anfragen
 
N 7
Anregungen und Beschwerden nach § 24 der Gemeindeordnung des Landes Nordrhein-Westfalen