TOP Ö 9.10: Antrag der SPD-Fraktion, betr.: Parkplätze Haltstelle Liebigstraße

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beauftragt die Verwaltung,

die Planung beim Umbau der Haltestelle Liebigstraße mit den hier ausgewiesenen 10  Parkplätzen auf der stadtauswärtsführenden Seiter der Subbelrather Straße vor dem REWE-Markt beizubehalten

und entgegen der Planung ab der S-Bahnunterführung bis zur Wißmannstraße - unter Wegfall von 3 Parkplätzen zwischen Glas- und Wißmannstraße - einen baulichen Radweg anzulegen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt dem Antrag einstimmig bei Enthaltung von Bezirksvertreter Wagner (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) zu.