Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung bittet den Stadtentwicklungsausschuss, folgenden geänderten Beschluss zu fassen:

 

Die Verwaltung wird gebeten, zu prüfen, welche sinnvollen und ausreichend großen Abschnitte gebildet werden können, um mehrere vorhabenbezogene Bebauungspläne realisieren zu können und damit die Möglichkeit zu schaffen, die Gebäude entlang der Siegburger Straße aufzustocken.

 

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen bei Enthaltung von Herrn Jorris.