TOP Ö 3.1.10: Antrag der FDP-Fraktion betreffend "Zusätzliches Gymnasium für Köln"

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln möge beschließen:

 Der Rat der Stadt Köln beauftragt die Verwaltung, für den Stadtbezirk Lindenthal ein mindestens 3zügiges Gymnasium einzurichten. Alle hierfür erforderlichen Maßnahmen sind unverzüglich einzuleiten.


Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion, der FDP-Fraktion, der Fraktion pro Köln und gegen die Stimme von Ratsmitglied Klaus Hoffmann (Freie Wähler Köln) abgelehnt.

__________

Anmerkung:

 

Diese Angelegenheit wurde wegen des Sachzusammenhangs gemeinsam mit Punkt

10.20     Integrierte Jugendhilfe- und Schulentwicklungsplanung Köln 2011
Ziele, Herausforderungen und Entwicklungsperspektiven für gerechte Bildungs- und Zukunftschancen

0252/2011

 

behandelt.