TOP Ö 3.1.6: Antrag der Fraktion pro Köln betreffend "Würdigung der aktuellen Stunde in der Ratssitzung am 24. November 2011"

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt Köln bittet den Ältestenrat um Stellungnahme beziehungsweise Bewertung der Redebeiträge in der aktuellen Stunde vom 24. November 2011.

 

Der Rat der Stadt Köln bittet insbesondere darum, dass der Ältestenrat prüft, inwieweit einige Redner in ihrem Wortbeitrag mit ehrverletzenden Formulierungen gegenüber anderen Ratsmitgliedern und Fraktionen grob gegen den gemeinsamen Grundauftrag zur gedeihlichen Zusammenarbeit in einem Selbstverwaltungsgremium zum Wohle der Stadt Köln verstoßen haben.


Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion pro Köln abgelehnt.

__________

Anmerkung:

 

Ratsmitglied Judith Wolter verlässt die Sitzung nach diesem Punkt endgültig.