TOP Ö 7.4.1: Verbesserung der Jugendarbeit im Köln Stadtteil Merheim
Gemeinsamer Ersetzungsantrag der SPD-Fraktion, der CDU-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 08.12.2011

Beschluss:

1.      Der Jugendhilfeausschuss der Stadt Köln möge beschließen, dass unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Bedarfsanalyse der Verwaltung "Angebote der Offenen Kinder- und Jugendarbeit" (Vorlage Nr. 1997/2011, JHA am 05.07.2011) für die Stadtteile Kalk und Merheim Lösungswege zur Bedarfsdeckung aufgezeigt werden.

2.      Im Stadtteil Kalk soll mit hoher Priorität eine zusätzliche Jugendeinrichtung errichtet werden. Hierzu soll die Verwaltung die Suche nach geeigneten Grundstücken intensivieren und den zuständigen Gremien Realisierungsvorschläge zur Beschlussfassung vorlegen.

3.      Das derzeitige Jugendprojekt "Pavillon" ist mit der Realisierung der neuen Jugendeinrichtung zu verknüpfen und durch eine geeignete Zwischenlösung auch während der anstehenden GAG-Sanierungsmaßnahme zu erhalten.

4.      Im Stadtteil Merheim soll die Bedarfsdeckung durch ein Jugendprojekt erfolgen. Zur Realisierung des Projekts sind die finanziellen Mittel für eine entsprechende Personalausstattung im Umfang von 4-5 Tagen/Woche bereitzustellen und geeignete Räumlichkeiten zu suchen. Der Standort der Einrichtung sollte so gewählt werden, dass er auch von Jugendlichen aus dem Stadtteil Brück genutzt werden kann.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Enthaltung des Bezirksvertreters Wiener (pro Köln) zugestimmt.