TOP Ö 6.1.1: Gemeinsamer Antrag der Fraktionen SPD, CDU, Grüne, FDP: Konzepterstellung Anbindung Krankenhaus Porz an der Kölner Straße

Beschluss des geänderten Antrages:

Die Verwaltung wird beauftragt, in Abstimmung mit dem Träger des Krankhauses Porz Konzepte zur Anbindung des Krankenhausgeländes an die Kölner Straße zu erstellen und der Bezirksvertretung Porz mehrere Varianten zur Beratung vorzulegen.

Dabei ist zu Berücksichtigen, dass diese Verbindung insbesondere für Liefer- und Mitarbeiterverkehre vorgesehen ist. Ferner sollen vom Krankenhaus geplante Parkflächen im nördlichen Teil des Krankenhausgeländes erschlossen werden.

Vor dem letztgenannten Hintergrund soll auch geprüft werden, ob eine verkehrliche Anbindung dieser Parkflächen über den bestehenden Parkplatz des benachbarten Discounters erreicht werden und ob ggf. eine gemeinsame Nutzung von Parkflächen durch den Discounter und des Krankenhauses erreicht werden kann, um die Flächenversiegelung möglichst gering zu halten.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig in geänderter Form beschlossen

 

Frau Stiller hat wegen Befangenheit nicht teilgenommen.