Tagesordnungspunkt

TOP 8.2.5: Städtebaulicher/freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb Teilneubau des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums (IWZ) der Fachhochschule (FH) Köln am Standort Deutz, Auslober: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW;
hier: 1. Anregung der Bezirksvertretung Innenstadt
2. Wahl der Preisrichter

BezeichnungInhalt
Sitzung:08.03.2012   BV8/0025/2012 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  0586/2012 

1. Beschluss

Die Bezirksvertretung Kalk empfiehlt dem Stadtentwicklungsausschuss folgenden Beschluss zu fassen:

Aufgrund des Beschlusses der Bezirksvertretung Innenstadt vom 02.02.2012 regt der Stadtentwicklungsausschuss an, dass auch Grünflächen bei der Freiraumplanung berücksichtigt werden, vgl. Vorlagen-Nr. 5245/2011.

 

2. Wahlen

 

III.     Die Bezirksvertretung Kalk wählt zwei stellvertretende Preisrichter für das Preisgericht des "Städtebaulichen/frei­raum­planerischen Wettbewerbs Teilneubau des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums (IWZ) der Fachhochschule (FH) Köln am Standort Deutz" (Auslober Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW):

1.       Oliver Krems (SPD-Fraktion)

2.       Karin Schmidt (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimme des Einzelvertreters Delawari (Bündnis 90/Die Grünen) bei Enthaltung des Einzelvertreters Fischer (Die Linke) zugestimmt.