Tagesordnungspunkt

TOP 5.16: Ladezone Engelbertstraße
Gemeinsamer Antrag der Fraktionen Bündis 90/Die Grünen, SPD, CDU und FDP

BezeichnungInhalt
Sitzung:15.03.2012   BV1/0029/2012 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/0415/2012 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antragsdokument Dateigrösse: 15 KB Antragsdokument 15 KB

Beschluss:

  1. Die Verwaltung wird beauftragt, das Parken in der Engelbertstraße so neu zu ordnen, dass eine Außengastronomie vor den Häusern Engelbertstraße 7 (heute: Engelbät) und Engelbertstraße 9 (heute: Cafe Orlando) ermöglicht wird.

    Hierfür ist nach dem am 06.03.2012 mit der Fachveraltung durchgeführtem Ortstermin das Schrägparken vor diesen beiden Häusern in ein Längsparken umzuwandeln, entlang der vorhandenen Bordsteinflucht ist eine Pollerreihe so anzuordnen, dass ein Schrägparken dauerhaft unterbunden wird.

    Nach der baulichen Umsetzung ist bei Vorlage eines oder beider Betreiber dieser Gaststätten dieser auch zeitnah mit den üblichen Auflagen zu genehmigen.
  2. Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob die dann genutzte Längsparkfläche in eine Ladezone umgewandelt wird, und dafür die Ladzone im südlichen Bereich der Engelbertstraße (Höhe Gilberts Pinte) zu ersetzen. Da sich aber derzeit die ehemalige Gaststätte Müller Lüdenscheidt im Umbau befindet, und auch eine Lieferzone für die Gewerbetreibenden im Bereich Zülpicher Platz zwischen Roonstraße und Hohenstaufenring benötigt wird, ist dieses bei der Prüfung mit zu berücksichtigen.
  3. Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob die Zeiten (heute: 8-18 Uhr) für die bestehende oder dann auch neue Ladezone an anderem Ort auf die heutigen Bedürfnisse angepasst geändert werden können.

Der Beschluss ist umgehend nach Beschlussfassung, spätestens jedoch innerhalb von 4 Wochen umzusetzen, um diese Saison noch für die Außengastronomie attraktiv nutzen zu können.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.