TOP Ö 3.1: Dringlichkeitsantrag der FDP-Fraktion betreffend NRW-Tag in Köln

Nachtrag: 04.06.2012

Zusatz: - zugesetzt -

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

Der Hauptausschuss beauftragt die Verwaltung,

·         der Landesregierung kurzfristig bis zur Kabinettssitzung am 5. Juni 2012 das grundsätzliche Interesse der Stadt Köln an der Durchführung des NRW-Tages 2013 zu signalisieren,

·         die Bewerbung für die Durchführung des NRW-Tages 2013 in Köln unter Einbeziehung entsprechender Überlegungen mit Blick auf den bereits für 2011 in Köln geplanten NRW-Tag intensiv zu prüfen,

·         mit potentiellen Sponsoren Kontakt aufzunehmen, um deren Bereitschaft zur Unterstützung einer möglichen Durchführung des NRW-Tages in Köln zu klären, damit die Veranstaltung haushaltsneutral durchgeführt werden kann, und

·         dem Rat in seiner Sitzung am 28. Juni 2012 einen Beschlussvorschlag zum weiteren Umgang mit einer möglichen Bewerbung zur Durchführung des NRW-Tages 2013 in Köln vorzulegen.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich abgelehnt gegen die Stimmen der CDU-Fraktion, der FDP-Fraktion und der Fraktion pro Köln