TOP Ö 10.21: Eröffnungsbilanz der Stadt Köln 2008

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

1.        Der Rat stellt die vom Rechnungsprüfungsausschuss geprüfte Eröffnungsbilanz der Stadt Köln zum 01.01.2008 fest: Die Ratsmitglieder erteilen dem Oberbürgermeister die Entlastung gemäß  § 96 Abs. 1 GO.

2.        Die erforderlichen Änderungen der Eröffnungsbilanz sind in Abstimmung mit dem Rechnungsprüfungsamt durchzuführen. Über die Beseitigung der Mängel ist im Rahmen der Jahresabschlussprüfung zu berichten.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich mit den Stimmen der SPD-Fraktion, der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der Fraktion Die Linke. sowie bei Stimmenthaltung der Ratsmitglieder Klaus Hoffmann (Freie Wähler Köln) und Thor-Geir Zimmermann (Deine Freunde) zugestimmt.