TOP Ö 3.1.7: Dringlichkeitsantrag der CDU-Fraktion und der FDP-Fraktion betreffend "Diesjährige Durchführung der Weihnachtsmärkte in Köln"

Nachtrag: 25.06.2012

Zusatz: (zugesetzt)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln spricht sich für eine Durchführung der Weihnachtsmärkte im Jahr 2012 bereits ab dem 22. November – mit Ausnahme des Totensonntages am 25.11.2012 – aus und beauftragt die Verwaltung, die hierzu erforderlichen Vorbereitungen zu treffen bzw. eine entsprechende Genehmigung zu erteilen.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion, der FDP-Fraktion und der Fraktion pro Köln sowie bei Stimmenthaltung von Ratsmitglied Klaus Hoffmann (Freie Wähler Köln) abgelehnt.

__________

Anmerkung:

Die Ratsmitglieder Nesseler-Komp, Möring und Dr. Strahl nehmen an der Abstimmung nicht teil.