TOP Ö 11.5: Verteilung der Globalmittel 2012 an die Wohlfahrtsverbände

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Ausschuss Soziales und Senioren beschließt, im Haushaltsjahr 2012 die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in Köln – unter dem Vorbehalt des Inkrafttretens der Haushaltssatzung 2012 - gemäß der beigefügten Anlage 1 zu fördern (Globalmittel einschließlich Zweckzuschüsse für besondere Aufgaben).

Die Verwaltung wird beauftragt, die Förderbeträge, abzüglich der bereits gewährten Abschlagszahlungen, im Rahmen der haushaltswirtschaftlichen Bestimmungen unverzüglich nach Inkrafttreten der Haushaltssatzung 2012 auszuzahlen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt