Tagesordnungspunkt

TOP 9.2.4: Beschluss über die Aufstellung eines Bebauungsplanes und zur Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung
Arbeitstitel: Husarenstraße in Köln-Rondorf

BezeichnungInhalt
Sitzung:10.09.2012   BV2/0028/2012 
Zusatz: - vertagter TOP 9.2.3 vom 25.06.12
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  1846/2012 

Hinweis: Frau Roß-Belkner übernimmt für die Beratung dieses TOPs den Vorsitz.

- mündlicher Ergänzungsantrag der Grünen

Herr Bezirksbürgermeister Homann lässt zuerst über den Ergänzungsantrag der Grünen und anschließend über den geänderten Beschlussvorschlag der Verwaltung abstimmen.

 

1.Beschluss:

Die Parkplätze an den Sportplätzen sind vom SC-Rondorf und der Schule gemeinsam zu nutzen, damit die zu versiegelnde Fläche möglichst minimiert wird.

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt. (Nicht anwesend: Herr Deitert )

 

2. Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen empfiehlt dem STEA, folgenden ergänzten Beschluss zu fassen:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss

1.       beschließt, nach § 2 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) einen Bebauungsplan für den Bereich Husarenstraße in Köln-Rondorf —Arbeitstitel: Husarenstraße in Köln-Rondorf— aufzustellen mit dem Ziel, eine Fläche für Sportanlagen festzusetzen;

2.       nimmt das städtebauliche Planungskonzept —Arbeitstitel: Sportplatz Husarenstraße in Köln-Rondorf— zur Kenntnis;

3.       beschließt die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Absatz 1 BauGB nach Modell 2.

4.       Die Parkplätze an den Sportplätzen sind vom SC-Rondorf und der Schule gemeinsam zu nutzen, damit die zu versiegelnde Fläche möglichst minimiert wird.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt. (Nicht anwesend: Herr Deitert )