TOP Ö 6.9: Mittelverteilung 2012 an verschiedene Träger

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie – beschließt, vorbehaltlich des Inkrafttretens der Haushaltssatzung 2012, die im Haushaltsjahr 2012 jeweils zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel den folgenden Trägern zu gewähren:

 

„Waage Köln e.V.“                                                                                          38.916,00 Euro
„Kinderhaus Frauen helfen Frauen e.V.“                                                       46.000,00 Euro
„Lobby für Mädchen e.V.“                                                                             109.300,00 Euro
„Zartbitter e.V.“                                                                                             117.000,00 Euro
„Rom e.V.“ (Projekt: Amaro Kher)                                                               115.700,00 Euro
„Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e.V.“                                                  511.922,43 Euro
„Sozialdienst Kath. Frauen e.V. Köln“                                                            49.498,69 Euro

Die Mittel stehen im Teilergebnisplan 0606 – Hilfen für junge Menschen und ihre Familien, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen) zur Verfügung.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Bei Enthaltung der Fraktion Die Linke. einstimmig zugestimmt.

Anmerkung: Die AWO Köln und der SkF Köln haben weder an der Beratung, noch an der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt teilgenommen.