Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

Beschlussfassung gemäß Empfehlung und Ergänzung des Fachgremiums.

Der Antragsteller soll unter folgenden Auflagen eine Zuwendung in Höhe von
1.130,00 Euro aus dem Verfügungsfonds MÜLHEIM 2020 erhalten:

-        Die vorliegende Projektbeschreibung muss so überarbeitet werden, dass die Herangehensweise des Workshops hinsichtlich Ansprache und Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern detailliert dargestellt wird. Die Erfahrungen aus dem letzten Jahr haben gezeigt, dass dieser nur als Fragestunde ausgelegt war und die Zielgruppe hinsichtlich ihrer Berufsorientierung nicht weitergebracht hat. So muss deutlich werden, mit welchen Einzelmaßnahmen die Ziele des Workshops erreicht werden.

-        Das Theaterstück muss in einem größeren Raum als im letzten Jahr stattfinden. Dies ist zu dokumentieren.

-        In der Projektbeschreibung ist darzulegen, wie lange jeweils ein Durchlauf mit Theaterstück und Workshop dauert und ob den Schülerinnen und Schülern darüber hinaus ausreichend Zeit verbleibt, die übergeordnete Veranstaltung zur Berufs- und Ausbildungsvorbereitung entsprechend wahrzunehmen.

-        Aus dem Kostenplan muss klar hervorgehen, welche einzelnen Kostenpositionen anfallen. Die Darstellung von 2 "Theaterdurchläufen" á 400 Euro ist nicht ausreichend.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.