TOP Ö 5.5: Fahrradabstellmöglichkeiten in Parkhäusern
Antrag der CDU

Beschluss: endgültig abgelehnt

Die Verwaltung wird gebeten, zu prüfen, welche Möglichkeiten bestehen,

  1. bei der Genehmigung von Bauvorhaben mit Tiefgarage darauf hinzuwirken, dass neben PKW-Stellplätzen auch Fahrradabstellanlagen mitgeplant werden
  2. mit den Betreibern der Kölner Parkhäuser zu vereinbaren, dort, wo es möglich ist, Abstellanlagen für Fahrräder – nach Möglichkeit im Eingangs- bzw. Erdgeschossbereich – einzurichten.

Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich abgelehnt, gegen CDU, FDP, Herr Löwisch.