TOP Ö 4.18: Aufzugsnachrüstung der Stadtbahnhaltestelle Kalk Post, hier: Bedarfsfeststellungsbeschluss für die externe Vergabe von Ingenieurleistungen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Verkehrsausschuss beschließt, vorbehaltlich des Inkrafttretens der Haushaltssatzung, dass die erforderlichen Ingenieurleistungen und Gutachten für die Aufzugsnachrüstung an der Stadtbahnhaltestelle Kalk Post an externe Büros vergeben werden und beauftragt die Verwaltung mit der Durchführung der Vergaben.

 

Die voraussichtlichen Kosten für die externe Vergabe der Ingenieurleistungen betragen ca. 410.000,00 Euro brutto.

 

Die Mittel stehen im Teilfinanzplan 1202 – Brücken, Tunnel, Stadtbahn, ÖPNV bei der Finanzstelle 6903-1202-8-7111 Hst. Kalk Post – Einbau von Aufzügen im Hj. 2012 zur Verfügung.

 

 

 


Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt