Beschluss: Kenntnis genommen

Kenntnis genommen

RM Köhler dankt der Verwaltung für die Beantwortung der Fragen und hofft, dass zukünftig alle Gelder zweckgebunden ausgegeben werden. Auf Nachfrage von RM Uckermann bestätigt Herr Sanden, dass die Altersgrenze auf 18 Jahre festgelegt ist.