Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.1: Städtebaulicher/freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb Teilneubau des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums (IWZ) der Fachhochschule (FH) Köln am Standort Deutz, Auslober: Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW
hier: Neuwahl des zweiten stellvertretenden Preisrichters für das Preisgericht
hier: Genehmigung der Dringlichkeitsentscheidung vom 28.06.2012

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.09.2012   BV8/0028/2012 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  2442/2012 

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk genehmigt die nachfolgende Dringlichkeitsentscheidung vom 28.06.2012:

„Wir nehmen zur Kenntnis, dass Karin Schmidt (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) ihre Teilnahme als zweite stellvertretende Preisrichterin zurückgezogen hat. Aus diesem Grunde heben wir den unter Ziffer 2 zu TOP 8.2.5 gefassten Beschluss der Bezirksvertretung Kalk aus der Sitzung vom 08.03.2012 auf, sofern er die Wahl der zweiten stellvertretenden Preisrichterin Karin Schmidt (Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) betrifft.

Wir wählen stattdessen

Jürgen Schuiszill (CDU-Fraktion)

als zweiten stellvertretenden Preisrichter für das Preisgericht des "Städtebaulichen/frei­raum­planerischen Wettbewerbs Teilneubau des Ingenieurwissenschaftlichen Zentrums (IWZ) der Fachhochschule (FH) Köln am Standort Deutz" (Auslober Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW).“


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Enthaltung des Bezirksvertreters Schuiszill (CDU-Fraktion) zugestimmt.