TOP Ö 8.3.2: Sicherung der offenen Jugendarbeit
Dringlichkeitsantrag der Fraktion Bündnis´90 / Die Grünen

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Chorweiler beschließt:

Der Rat wird gebeten, die Fortsetzung der offenen Jugendarbeit mindestens im derzeitigen Umfang fortzusetzen und die entsprechenden Finanzmittel im kommenden Haushalt / Doppelhaushalt festzuschreiben, um Kindern und Jugendlichen unabhängig von ihrer jeweiligen Schullaufbahn weiterhin eine Möglichkeit zur gemeinsamen Freizeitgestaltung in Jugendeinrichtungen anzubieten. Dieser Antrag schließt darüber hinaus weitere Aspekte der offenen Jugendarbeit wie etwa Beratung, Projekte etc. mit ein.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen