TOP Ö 8.2.2: Einleitung von Maßnhamen zur Behebung der studentischen Wohnungsnot in Köln
(Antrag der SPD-Fraktion)

Beschluss: geändert beschlossen

Die Bezirksvertretung Lindenthal fasst folgenden ergänzten Beschluss:

Die Stadtverwaltung wird dringend gebeten, möglichst umgehend durch Bündelung der vorhandenen einschlägigen Kompetenzen unter einer vom Oberbürgermeister zu ernennenden Leitung ein Team zu bilden, das in enger Zusammenarbeit mit den Fraktionen des Rates, speziell den für derartige Problemlösungen zuständigen Ausschüssen umfassende Maßnahmen konzipiert und danach zügig umsetzt, um der gegebenen und sich wahrscheinlich noch verschärfenden studentischen Wohnungsnot wirksam zu begegnen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.