Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.2: GVG
- Antrag der SPD-Fraktion -

BezeichnungInhalt
Sitzung:13.12.2012   BV5/0028/2012 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/1892/2012 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag nach § 3 (SPD BV5) Dateigrösse: 61 KB Antrag nach § 3 (SPD BV5) 61 KB

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Nippes fordert die Fachverwaltung auf, bei der Bezirksregierung sowie bei den Mitgliedern des Aufsichtsrates der AWB dafür zu sorgen, dass

 

  1. brandlastfreie Zonen zwischen den einzelnen Bunkerbereichen geschaffen sowie Wandhydranten angelegt werden,
  2. die Außenwand zur AKZO in der Brandschutzqualität einer Brandwand ausgeführt wird,
  3. automatische Löschanlagen im Gesamtbereich der Halle, auf den Förderwegen und an den Schreddermaschinen zur Verfügung stehen,
  4. die Höhe der Lager begrenzt, eine ausreichende Löschwasserversorgung und Löschwasserrückhalteanlage auf dem Gelände vorgehalten und auf mobile Schredderanlagen mit Tanks von bis zu 600 l Dieselkraftstoff verzichtet wird,
  5. Möglichkeiten geschaffen werden, entstehende Stoffe, schwerpunktmäßig Dioxine und Furane, in einem adäquaten nahen Labor nachweisen zu können.

Abstimmungsergebnis:

Bei Enthaltung der Grünen einstimmig beschlossen.