TOP Ö 10.1: Änderungsantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, betr.: LKW Führungskonzept

Beschluss:

  1. Die Bezirksvertretung Ehrenfeld nimmt die Untersuchungsergebnisse zum Lkw-Führungskonzept zur Kenntnis und beauftragt die Verwaltung, ein Durchfahrtsverbot für Lkw über 7,5 t auf der Basis von Variante 4 zu erarbeiten.
  2. Die in der Konzeption für den Ziel- und Quellverkehr von Lkw ausgewiesenen Strecken sollen mit den bereits vorliegenden Konzepten zur Luftreinhalte- und Lärmminderungsplanung abgestimmt werden. –gestrichen!
  3. Bei den innerstädtisch als sonstige übergeordnete Lkw-Verbindungen dargestellten Strecken (Blaue Linien) ist darauf zu achten, dass dadurch keine „Schleichwege“ mitten durch die Stadt entstehen. Der Verkehrsausschuss soll eine entsprechende Überarbeitung der Planung beschließen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt dem geänderten Änderungsantrag mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion und Bezirksvertreterin Pöttgen (FDP) zu.