TOP Ö 17.8: Antrag der Fraktion Die Linke.
hier: Benennung eines Mitgliedes mit beratender Stimme für den Ausschuss Schule und Weiterbildung

Nachtrag: 01.02.2013

Zusatz: (zugesetzt)

Beschluss: ungeändert beschlossen


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

____________

Anmerkungen:

-    Der Oberbürgermeister nimmt an der Abstimmung nicht teil.

-    Mitglied mit beratender Stimme des Ausschusses Schule und Weiterbildung im Sinne von § 58 Absatz 1 Sätze 7 – 12 GO NRW war nicht Frau Gisela Stahlhofen sondern Frau Sengül Senol. Frau Senol hat ihr Ratsmandat mit Wirkung zum 01.01.2013 niedergelegt und damit auch ihre Mitgliedschaften in den Ausschüssen verloren. Frau Angelika Link-Wilden ist daher tatsächlich Nachfolgerin von Frau Senol.