TOP Ö 3.1.4: Antrag der CDU-Fraktion betreffend "Professionelles Baustellenmanagement gegen den Verkehrsinfarkt in Köln!"

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

 

Der Rat der Stadt Köln fordert die Verwaltung auf, dem zuständigen Verkehrsausschuss bis zu den Sommerferien 2013 ein schlüssiges Konzept für ein professionelles Baustellenmanagement vorzulegen. Dabei soll nicht nur die Abstimmung einzelner Projekte verbessert werden, sondern auch die Frage der Verkürzung der Bauzeit und die Reduzierung der Belastung für die betroffenen Verkehrsteilnehmer vom Fußgänger über den Radfahrer sowie den Autofahrer bis hin zum Benutzer des öffentlichen Personennahverkehrs. Positive Erfahrungen aus anderen Städten wie z.B. das Baustellenmarketing in Saarbrücken sind bei den Überlegungen mit zu berücksichtigen.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion, der FDP-Fraktion sowie der Fraktion pro Köln - bei Stimmenthaltung von Ratsmitglied Hoffmann (Freie Wähler Köln) - abgelehnt.