Tagesordnungspunkt

TOP 7.9: Sanierung und Umfeldgestaltung des VHS-Studienhauses am Neumarkt *** Sammelumdruck

BezeichnungInhalt
Nachtrag:06.03.2013 
Sitzung:14.03.2013   BV1/0043/2013 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  0455/2013 

Geänderter Beschluss:

Die Bezirksvertretung 1 empfiehlt folgenden Beschluss:

 

Der Rat genehmigt vorbehaltlich des Inkrafttretens des Wirtschafts- und Erfolgsplanes 2013 der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln den Entwurf und die Kostenberechnung zur Modernisierung und Erweiterung des Gebäudes der Volkshochschule, Josef-Haubrich-Hof 2, mit Gesamtbaukosten in Höhe von 8.417.800 € und beauftragt die Verwaltung mit der Submission und Einleitung eines Vergabeverfahrens zur Ausführung der Baumaßnahme durch einen Generalunternehmer.

 

Die Finanzierung der Baumaßnahme erfolgt aus dem Wirtschafts- und Erfolgsplan der Gebäudewirtschaft der Stadt Köln. Die aus dem städtischen Haushalt zu finanzierenden Mietmehrkosten von rd. 426.000 € p.a. sind ab dem Hj. 2015 im Teilergebnisplan 0414, Volkshochschule, zusätzlich zu veranschlagen.

Die Bezirksvertretung spricht sch dafür aus, dass eine städtebauliche Lösung für die Arkaden gefunden wird, um diese ungenutzte Fläche einer sinnvollen und für das äußere Erscheinungsbild akzeptablen Nutzung zuzuführen. Die Bezirksvertretung würde es begrüßen, wenn eine Vermietung an das Haus der Architektur (HdA) Köln noch zustande käme. Auch eine andere Fremdnutzung sollte nicht ausgeschlossen werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.