Tagesordnungspunkt

TOP 3.5: Neues Konzept zum KölnMarathon

BezeichnungInhalt
Sitzung:09.04.2013   SPA/0029/2013 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  0928/2013 

Kenntnis genommen

RM Uckermann dankt für den vergrößert und farbig vorgelegten Übersichtsplan. Die Fraktion pro Köln begrüßt grundsätzlich die Rückkehr zur Streckenführung aus 2009, bemängelt aber, dass der Zieleinlauf nicht unmittelbar, wie dargestellt, am Dom, sondern im Bereich der Nord-Süd-Fahrt vorgesehen ist und Start und Ziel nicht zusammenliegen. Er kritisiert zudem, dass der neue Termin mit den Deutschen Marathonmeisterschaften kollidiert. Herr Sanden erklärt dazu, dass bei der Entwicklung dieser Veranstaltung eine hohe Zahl von Trägern öffentlicher Belange betroffen sind und beteiligt wurden, die letztendlich zu dem jetzt vorliegenden Kompromiss, mit Nähe zum Dom, geführt hat. Er regt an, die beim diesjährigen Marathon gemachten Erfahrungen abzuwarten, um dann ggfls. den Veranstaltungsablauf weiter zu optimieren.