TOP Ö 10.5: Interkulturelles Maßnahmenprogramm - Bestandsaufnahme und Maßnahmen zur Förderung der Integration, der Vielfalt und des interkulturellen Zusammenlebens in Köln

geänderter Beschluss:

1.)  Der Ausschuss Allgemeine Verwaltung und Rechtsfragen / Vergabe /
      Internationales verweist die Vorlage ohne Votum in die nachfolgenden Gremien.

2.)  Darüber hinaus wird die Verwaltung gebeten, die aufgezeigten Maßnahmen hinsichtlich ihrer Umsetzung zu priorisieren und dem Ausschuss bis Ende des Jahres zur Beschlussfassung vorzulegen.

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt