Tagesordnungspunkt

TOP : Fahrgastunterstände (Gemeinsamer Ergänzungsantrag der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der SPD-Fraktion, der FDP-Fraktion und Herrn Müller/Die Linke)

BezeichnungInhalt
Sitzung:01.07.2013   BV3/0035/2013 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  AN/0882/2013 


Die Bezirksvertretung Lindenthal fasst folgenden ergänzenden Beschluss:

 

13708 Weiden Zentrum

Die vorhandenen FGUs bleiben erhalten, es werden keine neuen FGUs aufgestellt. Somit verfügbar: 2 Bus, Stadtbahn?

 

13710 Weiden West Endhaltestelle mit 3 FGU (Gleis 1 – 3) kann auf dem Gleis 3 (Sonderfahrten) 1 FGU entfallen

 

13311 Dürener Straße/Gürtel: Wegfall von 2 neuen FGUs, da Dach vom Kiosk

 

13211 Sülzgürtel Linie 13 Wegfall von 1 FGU, da Endhaltestelle

 

13501 Müngersdorf S-Bahn (Ri. Braunsfeld) 1 FGU, da unter der Brücke

 

13131 Konradstraße 1 FGU (versehentlich in der Liste)

 

Somit werden im Stadtbahnbereich + Bus 8 FGUs verfügbar.

 

Erhalt:

 

13361 Stolberger / Eupener in beiden Richtungen, da Generalkonsulat 2 FGU

 

13571 Schwindstraße: Erhalt von 1 FGU in Ri. Vogelsang (Altentagesstätte)

13551 Wendelinstraße Ri. Weiden/Lövenich 1 FGU (Altenheim, Förderschule)

 

13252 Siebengebirgsallee Ri. Uni 1 FGU

 

13773 Diepenbeekstr. Ri. Bocklemünd 1 FGU

 

13553 Kämpgensweg Ri. Junkersdorf 1 FGU

 

13763 Uedorf Ri. Bachem 1 FGU

 

Somit 8 FGUs

 

Falls von den geplanten Standorten Standorte nicht machbar sind und/oder aus dem Kontingent der 50 vorzusehen:

 

13847 Zur Abtei / 13848 Zum neuen Kreuz / 13849 Rosmarinweg nach den aktualisierten Einsteigerzahlen

 

Neue Haltestellen Dürener Straße / Universitätsstraße 2 FGU Richtung 1 und 2

 

13557 Leinsamenweg Ri Ju 1 FGU

 

Für den Fall, dass an einigen Stellen aus bauseitigen Gründen einige Fahrgastunterstände Fahrgastunterstände nicht errichtet werden können, werden die Fahrgastunterstände ausschließlich an jetzt noch nicht versorgten Haltestellen

der Haltestellen 13411 – 13766
und der Haltestellen 13561 – 13753
umgesetzt.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Nicht anwesend: Frau Da Costa Souza, Frau Sturch, Herr Wolters