TOP Ö 8.1.4: Einhalten der Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Vorgebirgsstraße; Antrag der CDU-Fraktion

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

Auf der Vorgebirgsstraße wird als Maßnahme zur Einhaltung der Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h und zur Erhöhung der Sicherheit für Kindergarten- und Schulkinder stadteinwärts auf Höhe der Hausnummern 143 – 149 und stadtauswärts in Höhe des Spielplatzes Rosenzweigweg jeweils an geeigneter Stelle ein geschwindigkeitsabhängige Lichtsignalanlage errichtet, die bei Überschreiten der Geschwindigkeit von 50 km/h auf Rot schaltet.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion bei Enthaltung von Herrn Bronisz abgelehnt.