TOP Ö : Baubeschluss für den Ausbau eines Kreisverkehrs Kieskaulerweg/Kratzweg
hier: Beschluss aus der Sitzung der Bezirksvertretung Kalk vom 20.10.2011, TOP 8.1.1 (2026/2013)
Änderungsantrag der SPD-Fraktion vom 16.07.2013

Nachtrag: 16.07.2013

Beschluss: geändert beschlossen

Bezirksbürgermeister Thiele stellt den geänderten Änderungsantrag der SPD-Fraktion zur Abstimmung.

Beschluss:

1.      Die Bezirksvertretung Kalk beschließt den Ausbau des Kreisverkehrs Kieskaulerweg/Kratzweg in Köln-Merheim und beauftragt die Verwaltung, nach Sicherstellung der Finanzierung die entsprechenden Vergabeverfahren einzuleiten.

 

2.      Darüber hinaus beauftragt die Bezirksvertretung Kalk den Dezernenten für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr damit, kurzfristig Gespräche mit den zuständigen Dienststellen unter Einbeziehung von KVB und Modernes Köln zu führen mit dem Ziel, einen Verbleib der Bushaltestellen Merheim der Linien 157 und 158 weitgehend an ihrem jetzigen Standort zu erreichen. Die Ergebnisse sind der Bezirksvertretung Kalk in der Sitzung am 12.09.2013 vorzulegen.

 

3.      Die vom Bürgerverein Köln-Merheim e.V. gepflanzte Einheitseiche und der Gedenkstein sind fachgerecht auf der Grünfläche umzusetzen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Die Bezirksvertretung Kalk nimmt die Mitteilung unter TOP 10.2.11 zur Kenntnis.