TOP Ö 4.7: Workshopreihe: Siebdrucktechnik

Beschluss:

Der Antragsteller soll eine Zuwendung in Höhe von 2.640,00 Euro aus Mitteln des Verfügungsfonds MÜLHEIM 2020 mit folgender Auflage erhalten.

-        Die Projekte dürfen nur in Kooperation mit sozialen Einrichtungen des Programmgebietes erfolgen. Um auch kleineren Einrichtungen die Gelegenheit einer Kooperation zu ermöglichen, soll die Antragstellerin in folgender Reihenfolge mit den nachstehenden Jugendeinrichtungen Kontakt aufnehmen:
1. Kölner Selbsthilfe e.V. Rixdorfer Straße;
2. Jugendladen Mülheim Aak Köln;
3. Lobby für Mädchen e.V.;
4. TeenTown kath. Jugendwerke Köln e.V.;
5. Don-Bosco-Club e.V.;
6. Jugendeinrichtung August Bebel Haus.

Kontaktadressen erhält die Antragstellerin über die Geschäftstelle MÜLHEIM 2020.

-        Es ist ein erweitertes Führungszeugnis gem. § 72a SGB VIII vorzulegen.

-        Die verbindliche Mindestteilnehmerzahl pro Workshop darf fünf Personen nicht unterschreiten.