TOP Ö 6.6: Mittelverteilung 2013 an verschiedene Träger

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie – beschließt, vorbehaltlich des Inkrafttretens der Haushaltssatzung 2013, die im Haushaltsjahr 2013 jeweils zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel den folgenden Trägern zu gewähren:

 

„Waage Köln e.V.“                                                                                          38.916,00 Euro
„Lobby für Mädchen e.V.“                                                                             109.300,00 Euro
„Zartbitter e.V.“                                                                                             117.000,00 Euro
„Rom e.V.“ (Projekt: Amaro Kher)                                                               115.700,00 Euro
„Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Köln e.V.“                                                  518.520,00 Euro
„Sozialdienst Kath. Frauen e. V. Köln“                                                           51.224,22 Euro

Die Mittel stehen im Teilergebnisplan 0606 – Hilfen für junge Menschen und ihre Familien, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen) zur Verfügung.

 


Abstimmungsergebnis:

·        11 Zustimmungen: SPD-Fraktion (3), CDU-Fraktion (1), Bündnis 90/ Die Grünen (2),
FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), Caritasverband (1), Der Paritätische (1), SJD Die Falken (1)

·        keine Gegenstimmen

·        keine Enthaltungen

Einstimmig zugestimmt.

 

Anmerkungen:
Frau Kupferer und ihre Vertreterin Frau Weber (Sportjugend) sowie Herr Kienitz und seine Vertreterin Frau Bröhl (CDU) waren weder bei der Beratung, noch bei der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.
Frau Kleine (SKF) und Frau Volland-Dörmann (AWO) haben weder an der Beratung, noch an der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt teilgenommen (Befangenheit).