TOP Ö 6.1.8: Antrag der CDU-Fraktion: Wiederherstellung der Verkehrssicherheit entlang des Leinpfades zwischen Ankergasse und Trankgasse in Zündorf

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, die Verkehrssicherheit entlang des Leinpfades zwischen Ankergasse und Trankgasse in Zündorf umgehend wieder herzustellen.

Hierbei ist im Besonderen zu berücksichtigen, dass sich dort z.B. viele tiefe Schlaglöcher befinden sowie der Überhand nehmende Bewuchs (u.a. in Form von Brennnesseln, Springkraut, etc.) welcher den derzeitigen Weg für Radfahrer, Fußgänger, etc. stark einengt.
Die Bezirksvertretung Porz bekräftigt ihren Beschluss vom 11.09.2012 die Schäden insbesondere durch Wurzelwerk auf dem gesamten Porzer Leinpfad zu reparieren. Innerhalb dieser Maßnahme soll der Bereich zwischen Ankergasse und Trankgasse in Zündorf prioritär behandelt werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig in geänderter Form beschlossen.