TOP Ö 8.1.9: Maßnahmen auf der Kölner Straße in Köln-Lövenich
(Gemeinsamer Antrag der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der SPD-Fraktion)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Verwaltung wird aufgefordert, folgende Maßnahmen auf der Kölner Straße in Köln-Lövenich beschleunigt umzusetzen:

1.      Überprüfung der LKW-Verbotsschilder im Zusammenhang mit dem Gewerbegebiet Kölner Straße in Köln-Lövenich, um eine Sanktionsfähigkeit durch Polizeikräfte und evtl. Strafverfahren zu erreichen.

2.      Installation einer permanenten Anlage „Geschwindigkeitsüberwachung Kölner Straße“ an der Einfahrt von Osten in das Wohngebiet (vor der neuen Kindertagesstätte Vinzenzallee).

3.      Die vorhandene Querungshilfe am Fuchsweg wird mit einem Zebrastreifen versehen (entsprechender Prüfantrag der CDU-Fraktion wurde bereits in der Sitzung der BV 3 am 09.05.2013 beschlossen – TOP 8.1.1).

4.      Das Ordnungsamt wird gebeten, im Rahmen der personellen Kräfte an der Grundschule Kölner Straße und im Otterweg das Parkverhalten im „Autoschülerbring- und holverkehr“ zu kontrollieren.

5.      Um den Gehweg vom Brauweiler Weg bis zum neunen Supermarkt verbreitern zu können, leitet die Verwaltung entsprechende Verhandlungen mit dem Eigentümer des Odemshofes ein.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Nicht anwesend: Herr Wolters