TOP Ö 8.2.3: Anfrage der CDU-Fraktion: Verdeutlichende Umbenennung Neubaugebiet Franz-Schaaf-Str

Nachtrag: 06.12.2013

Beschluss: Kenntnis genommen

Beschluss:

Anwohner des Neubaugebietes in der Franz-Schaaf-Str. haben sich mit dem Wunsch nach einer Umbenennung dieses Bereiches an die CDU-Fraktion gewandt, weil es sich um einen "Abzweig" der Franz-Schaaf-Straße handelt und ein in sich geschlossenes Areal darstellt. Zudem gibt es derzeit 2 Einmündungsbereiche auf die Schmittgasse was eine eindeutige Zuordnung für z.B. Rettungsfahrzeuge erschwert. Der seitens der Bürger favorisierte Name wäre „Gillesweg“. Sollten die bestehenden Hausnummern nicht beibehalten werden können wird folgender Vorschlag gemacht:

Bei Durchnummerierung der 10 Grundstücke mit geraden Hausnummern würde es ggf. auch mit neuen Hausnummern funktionieren - nur 1 Grundstück müsste eine Ausnahme erhalten. Die Nummerierung wäre der (Häuser-)Reihe nach wie folgt realisierbar: Gillesweg 2, 4, 6, 8, 10, 12, 12a, 14, 16, 18.

 

Daher stellt die CDU-Fraktion der Verwaltung nachfolgende Fragen mit der Bitte um kurzfristige Beantwortung:

 

1.      Wann wird die Verwaltung dem Wunsch der Anwohner nachkommen?

2.      Welchen Zeithorizont gibt die Verwaltung für eine Umsetzung an?

3.      In welcher Form wird eine Nummerierung der Häuser durchgeführt werden können?

 

 


Die Bezirksvertretung Porz nimmt die Anfrage zur Kenntnis.