TOP Ö 9.2.4: Entwässerung Houdainer Straße
hier: Beschluss aus der Sitzung der Bezirksvertretung Porz vom 12.11.2013, TOP 6.1.6

Nachtrag: 10.12.2013

Beschluss: Kenntnis genommen

Beschluss:

 

„Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, für die Houdainer Straße zwischen den Straßen Gartenweg und Zum Stumpfen Kreuz einen Vollausbau vorzunehmen, um die unzureichende Entwässerung dieses Straßenabschnittes zu verbessern.“

 

Stellungnahme der Verwaltung:

 

Grundlage für den Ausbau der Houdainer Straße zwischen Gartenweg und der Straße Zum Stumpfen Kreuz bildet der Bebauungsplan Nr. 73370.04.

 

Die Houdainer Straße ist in dem obig genannten Abschnitt überwiegend anbaufrei, so dass ein Vollausbau aus wirtschaftlichen bzw. kostenintensiven Gründen nicht empfohlen wird. Zur Verbesserung der Entwässerung auf der Houdainer Straße sind derzeit nur provisorische Maßnahmen umsetzbar.

 

Es ist vorabgeplant, die Grasnarbe an den Randstreifen freizuschneiden. Somit kann das Oberflächenwasser der Fahrbahn wieder abfließen.

 

Die zukünftige Straßenplanung der Houdainer Straße wird erst wieder aufgenommen, wenn die Umlegung des Bebauungsplangebietes abgeschlossen ist und eine zeitliche Abfolge für die Erstellung der Hochbebauung feststeht.

 


Die Bezirksvertretung Porz nimmt die Mitteilung der Verwaltung zur Kenntnis.