TOP Ö 10.2.3: Sportanlage Egonstr., Köln-Stammheim
hier: Generalsanierung der Sportanlage mit Belagsänderung von Tenne in Kunstrasen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Mülheim empfiehlt dem Sportausschuss, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Sportausschuss beauftragt die Verwaltung mit der Planung und Kostenermittlung für die Generalsanierung und Modernisierung der Sportanlage Egonstraße inkl. Belagsänderung der Fußballsportflächen von Tenne in Kunstrasen, der Sanierung der Entwässerung und der Wegeflächen, der Erneuerung der Ballfangzäune des Großspielfeldes, dem Bau von Wasserzapfstellen sowie der Überprüfung und Modernisierung der Trainingsbeleuchtungsanlage.

 

Im Haushaltsjahr 2014 stehen investive Auszahlungsermächtigungen

in Höhe von 60.000,-- € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen, Finanzstelle 5201-0801-0-1060 (Investitionsprogramm Sportstätten) zur Verfügung.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.