TOP Ö 8.2.1: Werbekampagne der Stadt Köln für öffentliche Sauberkeit; Antrag der SPD-Fraktion

Beschluss: endgültig abgelehnt

- Änderungsantrag der SPD-Fraktion

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen beschließt folgenden geänderten Antrag:

Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, eine Kampagne zu initiieren, mit dem Ziel, einen bewussteren Umgang mit öffentlicher Sauberkeit durch die Bevölkerung im Stadtbezirk Rodenkirchen zu erreichen.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der SPD-Fraktion, der FDP-Fraktion und Herrn Bronisz abgelehnt.