TOP Ö 8.1.14: Gehwegbreite Sülzburgstraße
(Antrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, im Zuge der Sanierung der Sülzburgstraße unbedingt darauf zu achten, dass nach Abschluss der Arbeiten die Mindestbreiten für die Gehwege gewährleistet sind.
Die derzeitige Parkregelung auf der Ostseite (ungerade Hausnummern) zwischen Zülpicher Straße und Kerpener Straße ist dahingehend zu ändern, dass die Autos in Zukunft nur noch so parken dürfen, dass die Gehwegbreite für Fußgänger nicht unzulässig eingeschränkt wird.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Nicht anwesend: Herr Müller, Frau Sturch