Tagesordnungspunkt

TOP 9.2.4: Sachstand Köln-Porz Ufertreppen
hier: Treppenanlage am Bezirksrathaus

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.03.2014   BV7/0042/2014 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  0208/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Mitteilung Ausschuss Dateigrösse: 27 KB Mitteilung Ausschuss 27 KB

Der Ausschussvorsitzende des Rechnungsprüfungsausschusses Jung bittet in der Sitzung vom 21.11.2013um regelmäßige schriftliche Berichterstattung zum weiteren Projektablauf

 

Sachstandsbericht durch Stadtkonservator/in – Amt für Denkmalschutz und Denkmalpflege für den Zeitraum bis zum 23.01.2014:


Das Projekt befindet sich im Zeitrahmen, den Herr Rummel in der Sitzung am 21.11.2013 vorgetragen hat: Demnach wird die Ausschreibung vorrausichtlich im Januar 2014 abgeschlossen sein. Bei erfolgreicher Vergabe soll der Baubeginn im April 2014 erfolgen.

Kostenberechnung und Entwurfsplanung sind abgeschlossen, Ausführungsplanung und Aus-schreibungen sind weit fortgeschritten. Der Prüfbericht des Prüfingenieurs für Baustatik ohne
Beanstandungen liegt vor. Die erste Ausschreibung ist veröffentlicht, weitere folgen bis Ende
Januar. Vorbehaltlich unvorhersehbarer Restrisiken (z. B. keine brauchbaren Angebote, spätes
Hochwasser, Firmeninsolvenz) werden im April die Bauarbeiten an der Treppenanlage und dem
Pavillon (ehemals KD-Fahrkartenverkaufsstelle) begonnen und im Herbst fertiggestellt.
Das Rechnungsprüfungsamt wurde über die Einzelheiten informiert, es hat auf erneute Prüfung
der Kostenberechnung verzichtet.

 

Die Bezirksvertretung Porz nimmt die Mitteilung der Verwaltung zur Kenntnis.