TOP Ö 12.15: Klimapartnerschaft zwischen Köln und Rio und zwischen Köln und Corinto, hier: Projektzusagen

Nachtrag: 03.02.2014

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Finanzausschuss empfiehlt dem Rat wie folgt zu beschließen:

Der Rat der Stadt Köln beschließt die Vertragsunterzeichnung der Projekte zwischen :

 

1.      Stadt Köln und Rio de Janeiro zum Projekt: „Reduzierung schädlicher Klimagase durch kontrollierten Abbau von biogenen Fraktionen aus dem kommunalen Siedlungsabfall in Rio de Janeiro“

2.      Stadt Köln und Corinto zum Projekt: „Schutzmaßnahmen und Reparatur des Deichs am Küstenstreifen der Hafenstadt Corinto“.

 

Der Oberbürgermeister wird beauftragt, die notwendigen Vertragsunterschriften zu leisten. Im Haushaltsjahr 2014 stehen im Teilplan 0101 – politische Gremien, Verwaltungsarbeit und internationale Angelegenheiten in der Teilplanzeile 16 – sonstige ordentliche Aufwendungen Mittel in Höhe von 57.860,75 € zur Finanzierung des städtischen Eigenanteils zur Verfügung. In den Jahren 2015 - 2017 ist der städtische Anteil aus dem Budget des Amtes des Oberbürgermeisters zu finanzieren.

 

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt