TOP Ö 7.1: Überarbeitung der "Beihilfenordnung zur Förderung des Kölner Sports"
Finanzielle Sportförderung der Stadt Köln - Richtlinie Bauförderung

Vor dem Hintergrund des vorliegenden gemeinsamen Änderungsantrages der CDU und FDP-Fraktion zur Erweiterung der Förderung für Baumaßnahmen von Vereinen im Bereich der Dachsanierung und der Sanierung von Dusch- und Umkleideräumen auf 87,5 %, bittet RM Kron die Verwaltung um weitergehende Informationen und Erfahrungen der Verwaltung.

Er bittet um Mitteilung, ob in der Vergangenheit Anträge der Vereine abgelehnt werden mussten und ob absehbar ist, ob durch die geänderte Richtlinie zu erwarten steht, dass wesentlich mehr Anträge durch die Vereine gestellt werden. Außerdem bittet er um eine Einschätzung der Verwaltung, wie sich der finanzielle Bedarf entwickeln könnte. Die Verwaltung sagt eine Beantwortung zur nächsten Sitzung zu.

 

Beschluss:

Der Sportausschuss beschließt die Änderung der „Finanziellen Sportförderung der Stadt Köln – Richtlinie Bauförderung“ in der vorliegenden Version (Anlage 1).

 

 

Alternativ:

 

Der Sportausschuss lehnt die vorliegende Änderung der Richtlinie ab.


Abstimmungsergebnis:

Zurückgestellt