TOP Ö 7.4: Haushaltsplan 2013/2014
hier: Festlegung der Verwendungszwecke für die im Teilplan 0416-Kulturförderung unter der Position "Schwerpunktsetzungen" ausgewiesenen 100.000 €, Haushaltsjahr 2014

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Ausschuss Kunst und Kultur empfiehlt dem Finanzausschuss die Annahme folgenden Beschlusses:

 

Der Finanzausschluss beschließt 100.000 € der im Teilplan 0416- Kulturförderung in der Teilplanzeile 15 - Transferaufwendungen; Hj. 2014 veranschlagten zahlungswirksamen Aufwandsermächtigungen für Schwerpunktsetzungen folgendermaßen zu verwenden:

 

  • Initiative Kölner Jazzhaus e. V. für „Night of Surprise“                            15.000 €
  • Kölner Gesellschaft für neue Musik e. V. für „Bad Trips“                        30.000 €
  • Internationale Photoszene                                                                       35.000 €
  • TF Tanzfaktur UG für „Eröffnungsphase Tanzproduktions-                    20.000 €

und Aufführungsort Köln Deutz“


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig – bei Enthaltung der Fraktion pro Köln – zugestimmt.