TOP Ö 8.5: Antrag der CDU-Fraktion, betr.: Neugestaltung Takuplatz / Neuehrenfeld

Beschluss: geändert beschlossen

Der Antrag wird durch den beschlossenen weitergehenden Änderungsantrag der SPD-Fraktion und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, sowie dem Änderungsantrag der CDU-Fraktion zum Änderungs- und Ergänzungsantrag als erledigt erklärt.

 

Beschluss:

Der Antragstext wird wie folgt ersetzt:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld bittet den Bezirksbürgermeister, zeitnah einen

Runden Tisch zur Neugestaltung des Takuplatzes einzuladen. Dazu sollen die beiden

Takuplatz-Initiativen sowie die Vertreter/nnen der demokratischen Parteien in der

Bezirksvertretung Ehrenfeld als auch die betroffenen Ämter der Stadtverwaltung

eingeladen werden.

Ziel des Runden Tisches Takuplatz soll es sein, eine tragfähige und kurzfristig

umsetzbare Lösung für eine Neugestaltung zu finden.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, zunächst die rechtliche Grundlage in Bezug auf das Urheberrecht zu klären und das Einverständnis zur eventuellen Umgestaltung beim Architekten Axel Wichterich, der den Takuplatz in seiner jetzigen Form geplant hat, einzuholen.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

ie Bezirksvertretung Ehrenfeld stimmt dem geänderten Antrag einstimmig zu.